Ganzheitliche Medizin

Ein hocheffektives, ursachenorientiertes und zielgerichtetes Behandlungskonzept bei körperlichen und seelischen Beschwerden - das ist das Angebot von Dr. med. Kathrin Nieter, FÄ für Innere Medizin, in ihrer Praxis in Berlin-Prenzlauer Berg. In dieses Konzept läßt sie ihre Erfahrungen aus der Schulmedizin und Energetischen Medizin und Psychotherapie einfließen.

„Aus langjähriger Erfahrung als Hausärztin weiß ich, wie wichtig es ist, jeden Menschen in seiner Ganzheit aus Körper, Geist und Seele zu betrachten und zu behandeln.“

Arbeitsweise: -ausführliche Erhebung der Anamnese und Biographie als Grundvoraussetzung für eine    ganzheitliche Behandlung und Einsichtnahme in vorhandene Befunde

Diagnostik mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests, sowie mit dem hochmodernen NES-Programm. Beide Testverfahren sind im besten Sinne des Wortes als ganzheitlich zu verstehen, da mit ihrer Hilfe eine schnelle und systematische Analyse der wirklichen Ursachen der Erkrankung möglich ist ( biochemische, psychisch-seelische oder energetische Ursachen)  sowie  die effektivste Therapie ermittelt werden kann.

Die Therapie zeichnet sich durch eine systematische Herangehensweise aus, ist immer ursachenorientiert und individuell ausgerichtet. Sie besteht aus der Auflösung der Ursachen der Erkrankung und evtl. blockierender Glaubenssätze sowie der Behandlung der aktuellen Beschwerden hauptsächlich mit Hilfe verschiedener Mentaltechniken (Kinesiologie, Klopfakupressur, Thetafloating, Zweipunktmethode etc.), aber auch anderer unterstützender Verfahren. So kann Heilung geschehen.

Dieses Konzept wendet sich an alle Patienten, ob privat oder gesetzlich  versichert (bei gesetzl. Versicherung als Selbstzahlerleistung), die an einer ganzheitlichen Behandlung interessiert sind, an unklaren körperlichen und seelischen Beschwerden leiden und/ oder sich nicht mit der schulmedizinischen symptomatischen Therapie zufrieden geben wollen.

 

 

zurück